Wir feiern Fronleichnam

 

Auf Grund des Feiertags am Donnerstag den 15.06.2017, bleibt unser Betrieb am Freitag den 16.06.2017 geschlossen.

Ab Montag den 19.06.2017 sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Feiertag!

 

 

Aufwind 2017

Wir sind dabei...

 

es ist wieder soweit, vom 05. bis 07. Mai 2017 findet wieder die Vredener Wirtschaftsschau "Aufwind" statt.

Selbstverständlich nutzen wir diese Gelegenheit um Sie kennen zu lernen.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand im Zelt D Stand 12

 

Hier geht es zum offiziellen Plakat der Aufwind 2017

 

DRV Münster Fenstersanierung

Derzeit tauschen wir 2100 Fenster bei der Deutschen Rentenversicherung in Münster und der zweite Bauabschnitt ist beendet.

 

Bei diesem Bauvorhaben arbeiten wir Hand in Hand mit den Unternehmen TKI und Winkhaus zusammen.

Jetzt können wir Ihnen den Referenzfilm über unsere Zusammenarbeit präsentieren. Zur Ausführung kam der neue, innovative Winkhaus-Beschlag "aluPilot" im Profilsystem TKI 755.

Klicken Sie hier um das Video anzusehen

 

Fertigstellung ABUS Kranhaus in Gummersbach

 

Klicken Sie hier um sich weitere Aufnahmen zu diesem Bauvorhaben anzusehen.

 

 

Mit Lina Völker erfolgreich im Wettkampf

Wir freuen uns über den 4. Platz von Lina Völker bei der Duathlon EM (Juniorinnen am 16.04.2016) und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Wettkämpfen und im Training!

 

Bilder: SPORTS-MEDIA Agency Fotograf: Ingo Kutsche

Baufortschritt LANDMARKEN in Wuppertal

Bauvorhaben: Geschäftshaus LANDMARKEN in Wuppertal

Bauherr: LANDMARKEN AG, Aachen www.landmarken-ag.de

Generalunternehmer: Industriebau HOFF & PARTNER GmbH, Gronau www.hoffundpartner.de

 

Baubeginn: Frühsommer 2015

....Originalbilder folgen....

Verabschiedung Bernd Isverding

Am Freitag den 27.11.2015 verabschiedeten wir Herrn Bernd Isverding in den wohlverdienten Ruhestand! Nach nunmehr fast 45 Jahren in unserem Unternehmen feierten wir mit ihm gebührend seinen Abschied.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege ganz herzlich für seinen Einsatz bedanken und wünschen ihm für die Zukunft viel Gesundheit und Freude auf seinem weiterem Lebensweg.

 

  

 

Auch die Monteure, die leider nicht dabei sein konnten, verabschiedeten sich auf ihre Weise von einem sehr geschätztem Kollegen.

  

Neues von der BAU 2015

Unser Partner, das Unternehmen SCHÜCO International KG präsentierte sich auf der diesjährigen Baufachmesse in München mit dem Motto "Wohnen. Arbeiten. Leben."

Sie präsentierte seine Produkt- und Objektlösungen für den Neubau und Bestand.

Unter dem nachfolgenden Link haben Sie die Möglichkeit noch einmal alle Highlights dieser Fachmesse im Überblick zu erleben.

 http://www.schueco.de/bau2015/special/index.html

 

Neue emmegi satellite XT 5-Achsen-Maschine

Ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft...

...ist unsere Neuinvestition in unsere 5-Achsen-Maschine vom Typ Satelite XT der emmegigroup.

Diese Maschine ermöglicht uns den Zuschnitt und die Bearbeitung aller Fassadenprofile, besonders bei komplizierten Fräsungen.

Mit ihr können wir unsre Produktionsabläufe weiter optimieren, um auch in Zukunft alle an uns gestellten Anforderungen umsetzen zu können!

 

       

Fahrradtour 2015

Radlerhose statt Blaumann und Businessdress!

Unter diesem Motto fand am 12.06.2015 unser diesjähriger Unternehmensausflug statt. Bei besten Wetter fuhren wir gemeinsam mit dem Fahrrad durch das schöne Umland von Vreden. Die Sonne strahlte auf die fröhlichen Gesichter aller Teilnehmer und bei der ein oder anderen Pause, gab es die Möglichkeit Speisen und Getränke zu sich zu nehmen. Gleichermaßen bot sich bei diesem Ausflug die Gelegenheit, neue Mitglieder unseres LANSING-Teams besser kennen zu lernen. Am Ende der Tour ließen wir den Tag gemeinsam bei einen schönen Grillabend ausklingen.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für diesen gelungenen Tag!

 

  

 

 

Besuch vom Präsident der Handwerkskammer Münster

"Das beste Kapital eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter. Bei Metall- und Fahrzeugbau Lansing wird ein hoher Wert auf die eigene Ausbildung und Qualifizierung von Facharbeitern gelegt", lobte Hans Rath, Präsident der Handwerkskammer Münster.

Allein von 1982 bis 2008 habe Lansing 42 junge Menschen in den Bereichen Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik und Industriekaufmann ausgebildet, ergänzte Rath am Freitag bei seinem Besuch des Vredener Unternehmens. Jens und Thomas Lansing leiten das Familienunternehmen, das 1873 von Johann Arnold Lansing als Hufschmiede, Wagenbau und Schlosserei gegründet wurde, erfolgreich in fünfter Generation. Der Traditionsbetrieb, der von seinem Standort Vreden individuelle Kundenwünsche in Deutschland und in mehreren europäischen Ländern erfüllt, gliedert sich in Metall- und Fahrzeugbau und beschäftigt zurzeit 80 Mitarbeiter.

Firmenphilosophie

"Uns beeindruckt ihre Philosophie, schwierige Dinge anzubieten - damit waren und sind Sie immer in der Lage, auf Marktänderungen zu reagieren" - diesem Kompliment von Hans Rath stimmten Alfred Marx (Kreishandwerkermeister), Daniel Janning (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft) und Christoph Bruns (Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft) zu. "Im Jahr 2007 haben wir umfangreiche Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt", erläuterte Seniorchef Johannes Lansing. Entstanden sei eine zusätzliche Produktionsfläche von 1250 Quadratmetern für den Metallbaubereich, außerdem seien 3500 Quadratmeter des vorhandenen Hallendachs angehoben und erneuert worden, um den Wärmeschutz zu verbessern und neue Kranbahnanlagen zu installieren. Neben den modernen Maschinen und gut ausgestatteten Arbeitsbereichen bestaunten die Gäste die neue, großzügige Glasfassade aus eigener Produktion und integrierte Dachlichtbänder. Damit wurden gute Bedingungen für die Mitarbeiter geschaffen. Lob gab es für die moderne Heizungsanlage mit Erdwärme, die jederzeit für gutes Klima sorgt.

"Das Unternehmen Lansing ist ein Vorzeigebetrieb in Bezug auf die Beschäftigung von Mitarbeitern und die Anpassungsfähigkeit an den Markt. Hier findet echte Kreativität statt", erklärte Hans Rath und gratulierte Familie Lansing gemeinsam mit den Vertretern der Kreishandwerkerschaft gleichzeitig zum 135-jährigen Firmenbestehen.

 „Quelle: Münsterland Zeitung“

 

Neben allen Standard-Produkten sind wir stets motiviert,
neue Wege zu gehen,
Arbeitsweisen zu optimieren und das
Unmögliche möglich zu machen.
Sie haben eine
Herausforderung für uns?
Zögern Sie nicht, uns anzusprechen.